Die Analyse hat bei mir einen „wow“ Effekt ausgelöst – es ist ja nicht so, das ich mich selber nicht kenne, aber Nadja hat Dinge angesprochen und ans Licht geholt, von denen ich nicht wusste (die mir nicht bewusst waren).
Richtig gut finde ich auch das Videomaterial von der Sitzung; nach einiger Zeit nochmal in die Analyse reinzuhören bzw. anzuschauen hilft mir ungemein Fokus zu halten.
Nadja ist sehr sympathisch, offen und herzlich und ich habe mich vom ersten Moment „in guten Händen“ gefühlt. Und das allerbeste: es tut gut wenn sich Dinge ändern und in Fluss kommen – ich bin jedenfalls auf dem guten Weg meine persönliche und berufliche Geschichte umzuschreiben 🙂 Danke Nadja!!

– Sandra Garcia Coholic

 

 

Ehrlich, legt die Finger in die Wunde, trifft ins Schwarze, einfach ihre Empfehlungen umsetzen,
machen muss musst du es selber.

– Anonym

 

 

Top, denn nur in Sekunden wusste Frau Redmer was Sache ist und wo ich ansetzen muss. Kann ich wärmsten empfehlen.

– Werner Schmid www.lifestyletrainer.online

 

 

Nadia betreut und begleitet ausgesprochen professionell, kompetent und mit viel Einfühlungsvermögen. Durch ihre Betreuung bin ich sowohl beruflich als auch privat einen großen Schritt voran gekommen, sie hat mir geholfen, Türen zu öffnen und Blockaden zu lösen. Vielen Dank dafür. Ich werde Nadia in jedem Fall weiterempfehlen!

– Manuela Dotschkal, indeireg.de e.Kfr.

Mehr Kundenstimmen auf  Erfahrungen & Bewertungen zu Nadia Redmer

Weltmacht mit 3 Buchstaben: ICH

Weltmacht mit 3 Buchstaben: ICH

In Ihrer Welt definieren Sie die Regeln, oder? Doch tun Sie das wirklich? Oder ist Ihre Identität eine Kopie?

 

 

Definition Macht

 

Macht bezeichnet sozialwissenschaftlich die Fähigkeit einer Person oder Interessengruppe, auf das Verhalten und Denken einzelner Personen, sozialer Gruppen oder Bevölkerungsteile einzuwirken.

[https://de.wikipedia.org/wiki/Macht]

 

Nun stellt sich die Frage, wie Ihre Definition ist und was Sie tatsächlich über Macht denken und fühlen. Wenn Sie negative Impulse über die Thematik haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie diese im Leben zurückhalten. Es sind Glaubenssätze wie „Alle mächtigen Menschen sind böse“ oder „Macht ist etwas Schlechtes“, die bei eigenen Machtverantwortlichkeiten gegen uns arbeiten. Denn übersetzt bedeutet es: „Wenn Du mächtig bist, bist Du böse und schlecht“. Sie sabotieren sich unbewusst selbst und können Ihre gesetzten Ziele nur sehr schwer erreichen. Selbstverständlich kann dies aufgelöst werden, indem Sie sich Ihrer Selbst bewusst werden.

 

Macht in der Handanalyse

Die Qualitäten des Zeigefingers sind mit dem Ego verwoben. „Ich will.“ „Ich kann.“

 

Führungsmentalität

Menschen mit einer starken Führungsmentalität sind ehrgeizig, strategisch, handlungsorientiert und treffen Entscheidungen. Ihr Selbstbewusstsein verbreitet eine „Ich kann“-Einstellung. Wenn dieses Talent der Führung unterdrückt ist, so entstehen Zweifel an den eigenen Fähigkeiten, Angst vor Erfolg aufgrund fehlendes Selbstbewusstseins und Ziele werden gar nicht erst gesetzt (life just happens). Sie könnten sich wünschen mehr Führungsqualitäten auszudrücken, halten sich jedoch zurück:

  • First Lady statt Präsident
  • Sachbearbeiter statt Abteilungsleiter
  • Mitarbeiter statt Unternehmer

 

Möchten Sie wissen, was Ihre Hände über Macht „sagen“? Dann buchen Sie eine kostenlose Kurzanalyse. Anhand Fotos Ihrer Hände kann ich Ihnen bereits wertvollen Input geben, so dass Sie mehr erfahren wollen.

 

Aufbau und Leitung des „Herrschaftsgebiets“

Jeder Anführer hat ein Herrschaftsgebiet mit Territorien und Grenzen. Dies kann sich auf Verantwortung beziehen (Personal, Budget…) und/oder materieller Natur sein. Um Ihre Macht auszudrücken und zu erweitern, ist es sehr wichtig Ihre Visionen zu kommunizieren. Dabei haben Sie ein klares Bild des großen Ganzen, aber auch der notwendigen Details. Sie übernehmen Verantwortung, dass Ihre Vision zur Realität wird und sind bereit Regeln neu zu definieren. Sie sind gut darin Grenzen zu setzen und nutzen Allianzen strategisch, um zu expandieren. Auch sind Sie ein Mentor für andere und stehen für sie ein. Selbstverständlich haben Sie ein Team, das Sie unterstützt.

 

Das Gegenteil ist der Fall, wenn Sie nicht zu Ihrer Macht stehen. So kann es sein, dass Sie etwas aufbauen und sich dann von der Leitung zurückziehen. Sie haben kaum bis gar keinen Einfluss auf andere und sind der Meinung, dass jemand anderes dafür verantwortlich ist. Hingegen kann es sein, dass Sie neue Regeln definieren, die Deine Machtposition stärken, jedoch missbrauchen. Andererseits können Sie alles alleine machen, wobei Sie frustriert sind, dass es nur langsam vorangeht. Und bei anderen Alphas „vergessen“ Sie Grenzen zu ziehen, so dass Sie sich ausnehmen lassen.

 

Beide Seiten kennen

Wie mit allem im Leben, geht es darum eine gesunde Balance zu finden: Ein Zuviel führt zu Übermacht und ein Zuwenig zu Machtlosigkeit. Beides macht unglücklich und hemmt Sie Ihre Ziele zu erreichen. Je mehr Sie sich Ihrer Selbst bewusst sind, desto schneller erkennen Sie Ihre Neigungen.

 

In meinen Händen ist die Thematik Macht mehrfach zu repräsentiert und ist damit ein wichtiges Merkmal in meinem Leben. Die Handanalyse machte mir bewusst, dass mein Verhalten und meine Ideen immer wieder darauf beruhten mehr Verantwortung zu übernehmen. Meine Visionen für Projekte und mein Leben beruhen darauf Führung zu übernehmen und mein persönliches „Herrschaftsgebiet“ aufzubauen.

 

Sie haben es in der Hand

Denn grundsätzlich ist jeder Mensch ein Anführer, jeder muss Verantwortung für sich selbst übernehmen und sein eigenes Leben in die Hand nehmen.

 

Wenn Sie mehr über sich und Ihre Erfolgsblockaden erfahren wollen, dann vereinbaren Sie eine kostenlose Kurzanalyse. Im Gespräch werden Sie schnell den Nutzen für sich erkennen und mehr wissen wollen.