Die Analyse hat bei mir einen „wow“ Effekt ausgelöst – es ist ja nicht so, das ich mich selber nicht kenne, aber Nadja hat Dinge angesprochen und ans Licht geholt, von denen ich nicht wusste (die mir nicht bewusst waren).
Richtig gut finde ich auch das Videomaterial von der Sitzung; nach einiger Zeit nochmal in die Analyse reinzuhören bzw. anzuschauen hilft mir ungemein Fokus zu halten.
Nadja ist sehr sympathisch, offen und herzlich und ich habe mich vom ersten Moment „in guten Händen“ gefühlt. Und das allerbeste: es tut gut wenn sich Dinge ändern und in Fluss kommen – ich bin jedenfalls auf dem guten Weg meine persönliche und berufliche Geschichte umzuschreiben 🙂 Danke Nadja!!

– Sandra Garcia Coholic

 

 

Ehrlich, legt die Finger in die Wunde, trifft ins Schwarze, einfach ihre Empfehlungen umsetzen,
machen muss musst du es selber.

– Anonym

 

 

Top, denn nur in Sekunden wusste Frau Redmer was Sache ist und wo ich ansetzen muss. Kann ich wärmsten empfehlen.

– Werner Schmid www.lifestyletrainer.online

 

 

Nadia betreut und begleitet ausgesprochen professionell, kompetent und mit viel Einfühlungsvermögen. Durch ihre Betreuung bin ich sowohl beruflich als auch privat einen großen Schritt voran gekommen, sie hat mir geholfen, Türen zu öffnen und Blockaden zu lösen. Vielen Dank dafür. Ich werde Nadia in jedem Fall weiterempfehlen!

– Manuela Dotschkal, indeireg.de e.Kfr.

Mehr Kundenstimmen auf  Erfahrungen & Bewertungen zu Nadia Redmer

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold – Dein Elevator-Pitch

Elevator-Pitch: Schweigen ist Silber, Reden ist Gold

Niemand kann von Dir profitieren, wenn niemand weiß, wer Du bist. Doch halt! Niemand will wirre, schwer nachvollziehbare und willkürliche Aneinanderreihung von Sätzen. Setze Dich mit Dir selbst auseinander und erarbeite gezielt Deine prägnante Selbstpräsentation – den Elevator-Pitch.

Stell Dir vor & Stell Dich vor

Egal ob Du selbstständig oder im Angestelltenverhältnis bist, sobald Du neue Menschen kennen lernst, stellst Du Dich vor. Wie machst Du das? Wie fühlst Du Dich dabei? Hast Du Dir dazu schon bewusst Gedanken gemacht?

 

2010 war ich auf einer Fortbildung und wie immer gab es die Vorstellungsrunde. Von den 12 oder 15 Personen im Raum kann ich mich noch ganz genau an eine Person mit Namen erinnern. Die Dame stellte sich nach meiner Erinnerung so vor: „Sie kennen doch die Süßigkeiten, die außen diese bunte, knackige Zuckerglasur und innen entweder mit Schokolade oder Erdnüssen gefüllt sind. Auf der Zuckerglasur, ist der Buchstabe „m“ aufgedruckt. Nehmen Sie zwei davon, dann haben Sie meine Initialen. Mein Name ist Martina Müller.“ Wow, ich bin immer noch baff und was sie auch noch geschafft hat, ist, dass immer, wenn ich m&m’s sehe, ich an diese Frau denke.

 

Aufbau

Es gibt zahlreiche Bücher und Blogartikel, die den Aufbau des Elevator-Pitches darstellen. Im beruflichen Kontext basiert die Grundstruktur darauf den Nutzen darzustellen. Der Zuhörer muss erfahren: Was habe ich davon diese Person zu kennen? Denn wenn Du eine Lösung für Dein Gegenüber hast, will er mehr von Dir. Welche Probleme löst Du für andere?

 

Problem & Lösung

Jeder Job hat das Ziel Probleme zu lösen. Die Sekretärin expandiert die Arbeitszeit des Geschäftsführers, so dass er mehr Zeit für das Kerngeschäft hat. Ingenieure der Gebäudetechnik machen aus Gebäudehüllen nutzbaren Wohn- und Arbeitsraum, indem sie die notwendige Technik einbringen (Licht, Wasser, Strom, Wärme).

 

Beispiele

1. Nutze rhetorische Stilmittel und erschaffe wie Martina Müller eine Analogie.

Denken Sie an [Gegenstand]. Dieser Gegenstand kann für [Tätigkeit] eingesetzt werden. Genauso wie der [Gegenstand] kann ich dieses [Problem] lösen, so dass sie [Traumlösung] erreichen.

 

2. Erstelle eine klare Version, die Du z.B. auch schriftlich nutzen kannst.

Ich unterstütze [Zielgruppe] dieses [Problem] zu lösen, so dass sie [Traumlösung] erreichen.

 

Mein Pitch

Meinen beruflichen Elevator-Pitch für eine kurze Vorstellungsrunde habe ich immer und immer wieder überarbeitet. Je nach Zielgruppe stelle ich mich wie folgt vor:

 

„Hallo, mein Name ist Nadia Redmer – auch bekannt als Pink Profiler. Mit der wissenschaftlichen Handanalyse hole ich Unternehmer aus der Sinnkrise, damit sie wieder gerne leben und arbeiten. “

 

„Hallo, mein Name ist Nadia Redmer – auch bekannt als Pink Profiler. Mit der wissenschaftlichen Handanalyse kann ich Trainern und Coaches ihre perfekte Zielgruppe und Positionierung benennen, damit sie in dem stark umkämpften Markt herausstechen und ideale Kunden für sich gewinnnen.“

 

„Hallo, mein Name ist Nadia Redmer – auch bekannt als Pink Profiler. Mit der wissenschaftlichen Handanalyse unterstütze ich Unternehmen bei der Bewerberauswahl, um teure Fehlbesetzungen zu vermeiden.“

 

 

Damit hatte ich bisher immer einen Gesprächseröffner und, noch wichtiger, ich bleibe in Erinnerung. Normalerweise soll man die Methodik nicht erwähnen, doch aufgrund der Ungewöhnlichkeit und Seltenheit der wissenschaftlichen Handanalyse kann ich dadurch einen einzigartigen Anker setzen.

 

Handle jetzt

Um für Dich und andere einen größtmöglichen Nutzen zu sein, müssen andere wissen welche Lösungen Du bereitstellst und wie Du ihnen helfen kannst. Die Aufmerksamkeitsspanne von Menschen ist inzwischen geringer als die eines Goldfisches – achte darauf diese Informationen immer zielstrebig zu präsentieren.

 

Wer bist Du und was machst Du so?

 

Ich bin selbst ganz neugierig. Schicke mir eine Email mit Deiner Antwort an office@pinkprofiler.com

 

Viele Grüße,
Nadia