Die Analyse hat bei mir einen „wow“ Effekt ausgelöst – es ist ja nicht so, das ich mich selber nicht kenne, aber Nadja hat Dinge angesprochen und ans Licht geholt, von denen ich nicht wusste (die mir nicht bewusst waren).
Richtig gut finde ich auch das Videomaterial von der Sitzung; nach einiger Zeit nochmal in die Analyse reinzuhören bzw. anzuschauen hilft mir ungemein Fokus zu halten.
Nadja ist sehr sympathisch, offen und herzlich und ich habe mich vom ersten Moment „in guten Händen“ gefühlt. Und das allerbeste: es tut gut wenn sich Dinge ändern und in Fluss kommen – ich bin jedenfalls auf dem guten Weg meine persönliche und berufliche Geschichte umzuschreiben 🙂 Danke Nadja!!

– Sandra Garcia Coholic

 

 

Ehrlich, legt die Finger in die Wunde, trifft ins Schwarze, einfach ihre Empfehlungen umsetzen,
machen muss musst du es selber.

– Anonym

 

 

Top, denn nur in Sekunden wusste Frau Redmer was Sache ist und wo ich ansetzen muss. Kann ich wärmsten empfehlen.

– Werner Schmid www.lifestyletrainer.online

 

 

Nadia betreut und begleitet ausgesprochen professionell, kompetent und mit viel Einfühlungsvermögen. Durch ihre Betreuung bin ich sowohl beruflich als auch privat einen großen Schritt voran gekommen, sie hat mir geholfen, Türen zu öffnen und Blockaden zu lösen. Vielen Dank dafür. Ich werde Nadia in jedem Fall weiterempfehlen!

– Manuela Dotschkal, indeireg.de e.Kfr.

Ausbildung

 

Wenn Sie es wirklich ernst meinen, und meiner Meinung nach die beste Ausbildung in diesem Bereich erhalten wollen, dann gehen Sie an das International Institut of Hand Analysis (IIHA). Dort erhalten Sie die offizielle(!) Ausbildung, als auch die neuesten Forschungsergebnisse.

Pascal Stössel ist Inhaber der IIHA Europa mit über 25-jähriger Erfahrung. Er ist einer der wenigen Ausbilder, der vom Begründer der Handanalyse – Richard Unger – vollständig ausgebildet wurde und lizensiert ist.

 

Die gesamte Ausbildung besteht aus insgesamt sechs Modulen/Blöcken:

  • Basic I
  • LifePrints I
  • Basic II
  • LifePrints II
  • Professional I
  • Professional II

 

Begonnen kann mit Basic I oder LifePrints I.

 

In Basic I erlernen Sie die Grundlagen über die Hand (z.B. Form, Finger) als auch das Wissen hinter der Herz-, Kopf- und Lebenslinie.

 

In LifePrints I erfahren Sie die Grundlagen über die Fingerabdrücke.

Und wenn Sie sich für die Ausbildung entscheiden, dann sagen Sie Pascal einen schönen Gruß von mir. Er ist auch mein Ausbilder und Mentor. 👋

Was bei einer handanalytischen Ausbildung wichtig ist

Ich persönlich weiß natürlich nicht was Ihre genaue Motivation ist, um die Ausbildung zu machen. Doch ich kann mir vorstellen, dass Sie besonders gut ausgebildet werden wollen.

 

Vielleicht wollen Sie

    • mehr über sich selbst erfahren und Ihr volles Potential entfalten?
    • Ihre Kunden noch besser und schneller helfen?
    • weitere „Werkzeuge“ erlernen?
    • absolut einzigartig am Markt positioniert sein?
    • neue Einkommensquellen generieren?

 

Genau deswegen möchte ich Ihnen ein paar Tipps an die Hand geben, damit Sie die beste Entscheidung für sich treffen können.

 

    • Die Ausbildung hat den Nebeneffekt einer intensiven Persönlichkeitsentwicklung, so dass Sie sich aufgehoben fühlen sollten. Achten Sie darauf, dass das zwischenmenschliche für Sie passt.
    • Die Handanalyse ist eine empirische Wissenschaft und braucht keinen Bezug zu religiösen Ansichten, so dass Sie all Ihren (Bestands-)Kunden neuen Mehrwert bieten können.
    • Wenn Sie mit Handanalysen Geld verdienen möchten, so sollten Sie sich von jemanden ausbilden lassen, der erfolgreich am Markt ist, damit Sie von dessen Erfahrungen profitieren und sofort erfolgreich starten.
    • Das Wissen über die Hände ist sehr umfangreich, so dass ausführliche Unterlagen besonders wichtig und hilfreich für Ihren (nachhaltigen) Erfolg sind.
    • Eine seriöse Ausbildung wie diese benötigt Zeit und ist mit einem Investment verbunden, nur dadurch erhalten Sie die bestmögliche Qualität.

 

 

Besonderheit der IIHA

Neben der Tatsache, dass die IIHA die offizielle Ausbildungsstätte ist, hat die IIHA in der Schweiz die letzten acht Jahre die gesamte Ausbildung und zugehörigen Unterlagen komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand der Forschungen gebracht.

 

Bei den neuen Arbeitsunterlagen hat Pascal Stössel absolute Meisterwerke erschaffen! Ich kenne keine so fundierten, ausführlichen und didaktisch geniale Unterlagen. (Außerdem sehen sie auch noch toll aus 😉 )

 

Genau aus diesem Grund empfehle ich Ihnen von ganzen Herzen und mit besten Wissen und Gewissen die Ausbildung am International Institut of Hand Analysis (IIHA).

 

Dort sind Sie in guten Händen. 

Bei Fragen nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich berate Sie gerne und zeige Ihnen was die Hände heute alles können.